Veränderungen im Praxisablauf. Wie wird das Unmögliche möglich?

Vom WAS zum WIE. 

Nichts ist so beständig wie die Veränderung. Fast täglich werden neue Anforderungen an die Praxis gestellt. Wie bleibt bei den vielen Vorgaben der Mensch im Fokus? Eine Praxis ohne Menschen funktioniert nicht! Nicht ohne Patienten, nicht ohne Ärzte und nicht ohne Mitarbeiter. Wie ist es also möglich, die Pflicht und Kür miteinander zu verbinden, um langfristig die Menschen an die Praxis zu binden? Veränderungen im Praxisablauf. Wie wird das Unmögliche möglich? weiterlesen

Umgang mit Reibereien im Praxisalltag. 
Was tun bei Ärger in der Arztpraxis?

Uneinigkeiten fangen häufig ganz klein an und breiten sich schnell aus. Sprechen Sie miteinander, damit es nicht zu verhärteten Fronten kommt.

Unklare Vorgaben des Praxisinhabers, verschiedene Meinungen im Team, eine ignorante Kollegin: Im Praxisalltag gibt es immer wieder Reibereien. Wie lassen sich diese bewältigen? Umgang mit Reibereien im Praxisalltag. 
Was tun bei Ärger in der Arztpraxis? weiterlesen

Das A und O für zufriedene Mitarbeiter und Patienten

Korrekte und reibungslose Umsetzung der Praxisorganisation macht einen beträchtlichen Anteil des Erfolgs einer allgemeinärztlichen Praxis aus und ist wichtiger Bestandteil der Dienstplanung, um Stress und Überstunden zu vermeiden. Manche Praxen sind jedoch über- oder unterorganisiert. Unterorganisation führt zu Chaos und Überorganisation zur Erstarrung und Bürokratie. Wie findet man den perfekten Mittelweg?

Das A und O für zufriedene Mitarbeiter und Patienten weiterlesen

Mitarbeiterplanung: „Wer macht was?“ oder noch wichtiger: „Wer darf was?”

„Wer darf was?” und „Wer macht was?” sind Fragen, die sich angesichts der fortschreitenden Anforderungen in der Arztpraxis gar nicht so einfach beantworten lassen. Um die Balance in der Praxis zu halten und zu steigern, gilt es, alle Beteiligten angemessen wahrzunehmen. Aufgrund ihrer besonderen Nähe zum Team, kommt der Praxismanagerin bei der Beurteilung der Fähigkeiten der Teammitglieder eine entscheidende Rolle zu.

Die Mitarbeiterplanung

Qualifizierte, engagierte und serviceorientierte Mitarbeiter sind der entscheidende Faktor für den Erfolg einer Praxis. Sie stärken durch Eigenverantwortung, Selbstständigkeit und Motivation das Team und die Organisation. Und sie entlasten den Praxisinhaber, der sich auf die medizinische Tätigkeit und die Weiterentwicklung der Praxis konzentrieren kann. Mitarbeiterplanung: „Wer macht was?“ oder noch wichtiger: „Wer darf was?” weiterlesen

Atempause: Natur und Kochen

Jeder Mensch benötigt einen Augenblick, um durchzuatmen, seine Gedanken zu sortieren, das Geschaffene zu reflektieren und Kraft für Neues zu sammeln.

In diesem außergewöhnlichen Seminar haben Sie die Möglichkeit, endlich einmal wieder Zeit für sich zu genießen. Sie bekommen die Chance über den Tellerrand zu schauen und Ihren Horizont zu erweitern. Sie werden eine ganzheitliche Betrachtungsweise kennenlernen. Sie erfahren, wie eng Körper, Seele und Geist verbunden sind und wie wir durch unser Handeln unsere Umwelt beeinflussen.  Atempause: Natur und Kochen weiterlesen

Anmeldung

Schön, dass Sie dabei sind.

  • Bitte auswählen
  • Führungsseminar: Führen im Gesundheitswesen
  • Führungsseminar: Führen in der neuen Wirtschaftswelt
  • Verkaufs- und Vertriebsseminar: Qualifiziert mit Kunden kommunizieren

Touch Points – Auf Tuchfühlung mit den Kunden von heute

Der Kunde sieht (fast) alles. Das Internet wird sozial und wir sind alle drin. Unternehmen verlieren die Kontrolle über die Kommunikation.

Es gibt mehr Touch Points und mehr Chancen für gute Leistungen und Produkte. Wie werden wir nun Botschafter im Netz? Die digitale Welt ist eine Zerreißprobe, bis wir sie verstehen und für uns nutzen.

Kauf und Treue entscheidet sich an den Touch Points. Kunden sind die neuen Vermarkter. Alles ist like oder dislike. Weiterempfehlungen sind die neue Währung. Minderwertiges wird gnadenlos ausgetauscht. Sei wirklich gut und bringe die Leute dazu das weiter zu tragen. Wer heute nicht empfehlenswert ist, ist morgen auch nicht mehr kaufenswert und übermorgen tot. Digitale Mobilgeräte öffnen das Tor. Touch Points – Auf Tuchfühlung mit den Kunden von heute weiterlesen