Seneca

Ist es für Sie ein großes Bedürfnis die Lebenssegel richtig zu setzen? Das geht gut, wenn wir wissen, wohin wir wollen. Wer genau weiß, was er will, kann auch erreichen, was er will. Derjenige, der nicht weiß, was er will, wird nur bekommen, was er nicht will.

„Wer nicht weiß, in welchen Hafen er segeln will, für den ist kein Wind der richtige.“  (Seneca)

Ein starkes Bedürfnis ist es somit auf dem richtigen Lebensweg zu sein. Mit anderen Worten: Ein Lebensziel und ein Unternehmensziel zu haben, für das wir unsere ganze Kraft, unser Talent und unsere Begabung einbringen können; Energie einsetzen.

„Energie“ kommt aus dem griechischen und bedeutet „Wirksamkeit“. Können wir diese Wirksamkeit nicht nichtig umsetzen, kann das zu Störungen an Leib und Seele führen. Wir machen unsere Erfahrungen und Entwicklungen, die zu Erkenntnissen führen und in unsere Lebens- und Unternehmer-Energie einfließen.

Somit ist der Weg das Ziel. Nur die Richtung, das Fernziel muss klar sein. Ziele sind die Wegweiser zum Erfolg! Wie sieht das Bild Ihrer konkreten Ziele aus?

Ich wünsche Ihnen visionäre Ziele, die Sie immer wieder herausfordern über sich hinaus zu wachsen.

 

Schlagwörter »
Autor: - Datum: Dienstag, 19. Juli 2011 8:42

Keine weiteren Kommentare möglich.