Executive Coaching

Executive Coaching für Inhaber, Manager und Führungskräfte

Beim begleitenden Prozess agiert der Coach als persönlicher Berater. In der Regel sind Führungspositionen mit zahlreichen Spannungen und Herausforderungen verbunden. Außerdem fehlt es Managern häufig an Gelegenheiten, sowohl über ihre Führungssituation als auch über ihre geschäftlichen Abläufe mit Personen ihres Vertrauens zu sprechen. Ein entsprechend qualifizierter Coach trägt dazu bei, Situationen aufzuarbeiten, weitere Perspektiven zu eröffnen und neue Kompetenzen zu entfalten. Hinzu kommt ein weiterer Aspekt: Je höher ein Manager in der Hierarchie aufsteigt, desto weniger aufrichtige Rückmeldungen bekommt er. Gerade in Top-Positionen ist Feedback für vorausschauendes Agieren besonders wichtig.

Executive Coaching

Coaching-Gespräche können sehr unterschiedlich gestaltet sein. Das Hauptanliegen besteht darin, den „Klienten“ durch Feedback, Training und Beratung in die Lage zu versetzen, sich selbst zu organisieren (Prinzip der Selbststeuerung). Das umfasst die Schritte der autonomen Zielsetzung, der selbstständigen Planung und Organisation bis hin zur Selbstkontrolle (Ergebnis- und Fortschrittskontrolle) im Hinblick auf die Umsetzung der selbst gesetzten Ziele (Umsetzungskompetenz).

Dazu gehören: Erlernen neuer Kompetenzen, Stress-, Zeit-, Konflikt- und Zeitmanagement, Mentoring, Planung, Delegation, Motivation von Mitarbeitern, 360-Grad-Feedback und weitere Fähigkeiten.

Executive Coaching

Wählen Sie den Ort der Zusammenarbeit selbst. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Ist es das eigene Büro, ein professionelles Tagungshotel oder der Spaziergang in der Natur. Die Kombination aus Bewegung, Sauerstoff und zielgerichteten Fragen schafft neue Denkpfade.

Ich begleite und unterstütze Sie gerne, Schritt für Schritt zu mehr Erfolg.

Autor: - Datum: Montag, 24. Juni 2013 13:10

Keine weiteren Kommentare möglich.