Coaching

Mehr Erfolg durch Coaching

Meine persönliche Ausrichtung ist es, Ihnen Raum und Impulse für persönliche Entwicklung zu geben. Nehmen Sie, durch die gemeinsame Arbeit, mit Zuversicht und Mut Ihre Herausforderungen an. Durch Fragen, die anregen gelangen Sie zu weiteren Perspektiven und entwickeln neue Verhaltensalternativen.

Coaching-Schwerpunkte

  • Entwicklung von Führungs- und Managementaufgaben
  • Begleitung vor Ort (coaching on the job/shadowing)
  • Karriere-Coaching (Klärung eigener Kompetenzen und Möglichkeiten)

Sprechen Sie mich gerne an. Im persönlichen Gespräch können wir ganz individuell auf Ihre Wünsche und Ziele eingehen. Ich freue mich auf Sie.

Coaching 1

Begriffsentstehung

Der Begriff „Coach“ stammt aus dem Englischen und bedeutet ursprünglich (Pferde-)Kutsche. Er beschreibt also ein Instrument, das es Menschen ermöglicht, von einem Ort zum anderen zu gelangen. Coaching kann vor als Entwicklungsinstrument bezeichnet werden. Das Ziel formuliert der Coachee (Klient), der Coach begleitet den Coachee auf dem Weg als neutraler „Reise“-Gefährte. Darüber hinaus ist er zielorientierter Begleiter und Motivator. Er bringt nicht die Lösungen für Probleme oder Konflikte mit. Vielmehr fungiert der Coach als neutraler Gesprächs- und Interaktionspartner, der seinem Coachee den Prozess der individuellen (Weiter-)Entwicklung eröffnet, erleichtert und ihn dabei begleitet.

Definition

Coaching findet im Spannungsfeld zwischen der beruflichen und privaten Rolle einer Person (Coachee) statt. Mit dem Fokus auf die Persönlichkeit stärkt es in beruflichen Entwicklungsprozessen die Fähigkeit des Coachee zur „Selbststeuerung“ (Begriff aus der Transaktionsanalyse).

Im Sinne der „Hilfe zur Selbsthilfe“ werden im Coaching u.a. verdeckte Ressourcen erkannt, benannt und damit nutzbar gemacht und ist überwiegend arbeitsbezogene Selbstreflexion.

Anwendungsmöglichkeiten

Coaching wird im Management, Vertrieb, wie auch im persönlichen Bereich bei Fragen im beruflichen und persönlichen Kontext eingesetzt. Durch die Anregungen Ihres Coaches werden die Handlungen im realen Umfeld durchdacht und gemeinsam zielführende Handlungsmöglichkeiten erarbeitet.

Coaching 2

Wie sieht der Coaching-Ablauf aus?

Ein kostenfreies Erstgespräch dient dem gegenseitigen Kennen lernen: Coach und Coachee prüfen, ob sie miteinander arbeiten können und wollen. Die Anliegen, Fragen, Problemstellungen und Themen werden in einer gemeinsamen Bestandsaufnahme erhoben und in einem Themenplan fest gehalten. Die Ziele und der Auftrag werden definiert und  fixiert.

In jedem Treffen werden die anfangs vereinbarten Anliegen und Themen in einem gemeinsamen Dialog bearbeitet. Veränderungen, die sich in der Bearbeitung ergeben, sowie aktuelle Entwicklungen werden in den Themenfahrplan integriert.

Immer wieder rücken Fallbeispiele des Coachees in den Fokus der Betrachtung, um Herausforderungen praxisorientiert zu analysieren und zu lösen.

Autor: - Datum: Montag, 5. September 2011 9:40

Keine weiteren Kommentare möglich.